Großflughafen Berlin-Brandenburg, Stadt Dresden

Luftbildinterpretationen

Großflughafen Berlin-Brandenburg International

Als eigenständige Großprojekte wurden Luftbildinterpretationen vom Ingenieurbüro Dr. Reh, Kramer & Partner im Rahmen der Standortsuche für den geplanten Großflughafen Berlin-Brandenburg International für folgende sechs vorgeschlagene alternative Standorte mit einer Flächengröße von jeweils 8 x 12 km bearbeitet:
  • Borkheide,
  • Jüterbog/Ost,
  • Jüterbog/West,
  • Michelsdorf,
  • Schönefeld,
  • Sperenberg.

Für die Standorte

  • Jüterbog/Ost
  • Schönefeld
  • Sperenberg

Abbildung: Ausschnitt eines Color-Infrarot-Luftbildes von Jüterbog/Ost

erfolgte zusätzlich eine flächendeckende terrestrische Biotopkartierung und -bewertung.
   
   
Weitere Projekte
Luftbildinterpretationen mit Stadtbiotopkartierung der Stadt Dresden sowie im Rahmen des Umweltmonitoring des Großherzogtum Luxemburg wurde vom  Ingenieurbüro Dr. Reh, Kramer & Partner bearbeitet.