Landschaftspläne

Folgende Landschaftspläne hat das Ingenieurbüro Dr. Reh, Kramer & Partner bisher erarbeitet:

  • Landschaftsplan der Gemeinde Kolberg
  • Landschaftsplan der Gemeinde Bindow
  • Landschaftsplan der Gemeinde Prieros
 
  Abbildung: Prieros

 

Im einzelnen wurde entsprechend der Vorgaben des § 4 BbgNatSchG folgende Inhalten bearbeitet:

  1. Beurteilung und Darstellung des vorhandenen und zu erwartenden Zustandes von Natur und Landschaft einschließlich der Auswirkungen der vergangenen, gegenwärtigen und - soweit diese aufgrund anderer Planungen erkennbar sind - zukünftigen Raumnutzungen.
  2. Aufstellung von Entwicklungszielen des Naturschutzes und der Landschaftspflege für den Planungsraum.
  3. Einschätzung der sich ergebenden Konflikte zwischen Bestandsbeurteilung und Entwicklungszielen.
  4. Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege.

Maßnahmen zur Vermeidung und Minderung sowie zum Ausgleich und Ersatz von Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft (§ 10 ff BbgNatSchG) wurden dargestellt.

Die Gemeinden Kolberg, Bindow und Prieros sind nicht als Mittel- oder Oberzentrum vorgesehen. Die örtlichen Planungen sollten sich demnach vor allem am Eigenbedarf orientieren. Entwicklungsvorrang haben deshalb vorhandene Bauflächen im Innenbereich bzw. am Rande der Ortsbebauung (Außenbereich). Der Erhalt der Dorfstruktur ist zu gewährleisten und eine Zersiedelung zu vermeiden. Betriebe des touristischen Gewerbes, die den Belangen des Natur- und Landschaftsschutzes Rechnung tragen, sind bevorzugt anzusiedeln und zu fördern.

Beispiel: Inhaltsverzeichnis des LP Prieros